Bestpreis-Garantie

Lebkuchenparfait mit Zimtzwetschgen


Zutaten

  • 400 g Schlagsahne
  • 5 EL Zucker
  • 2 Lebkuchen
  • 50 g Schokolade
  •  3 Eier
  • 2 cl Rum
  • 180 g geputzte und entsteinte Zwetschgen
  • 80 ml Rotwein
  • 1 TL Mondamin
  • Zimt

Zubereitung

Eigelb und Eiweiß von allen Eiern trennen. Eigelb mit 1 EL Zucker schaumig rühren. Sahne steif schlagen. Eiweiß mit 2 EL Zucker zu Eischnee schlagen. Elisenlebkuchen in kl. Stückchen schneiden, evtl. zermahlen.
Eigelb, Rum, Schokoladenstückchen/ -raspeln und Lebkuchen unter die Sahne ziehen. Den Eischnee in zwei Portionen vorsichtig unter die Masse heben. In Portionsförmchen füllen und für 6 – 8 Stunden in den Gefrierschrank stellen.
Für die Zimtzwetschgen die Zwetschgen mit 3 EL Zucker und Zimt in dem Rotwein kochen, bis sie weich sind. Anschließend die Masse mit Mondamin abbinden.

Wenn das Parfait fertig ist, in Scheiben schneiden, die Zimtpflaumen nochmals aufkochen und alles schön anrichten.

Guten Appetit!