relexa Waldhotel Schatten Stuttgart ****
Jetzt online buchen





SSL





SSL




mehr Details angeben

Wildschweinbraten

Zutaten:

1       mittlere Wildschweinkeule
2       Karotten
½      Selleriekopf
2       Zwiebeln
1       Stange Lauch
3 EL Tomatenmark
½ l    Rotwein
3 Zehen Knoblauch
Tomatenmark
Wacholder, Piment, Pfefferkörner, 2 Lorbeerblätter
Salz, Pfeffer
30 g  Mehl


Zubereitung:

Den Knochen aus der Keule lösen, das Fleisch mit dem aufgeschnittenen Knoblauch einreiben und mit Salz und Pfeffer auf allen Seiten würzen. Das Fleisch zu einer Rolle wickeln und mit einem Kochnetz oder Faden binden.

Den Knochen mit einem Beil etwas zerkleinern. In einem Bräter etwas Öl erhitzen und das Fleisch und den Knochen von allen Seiten kräftig  anbraten, danach heraus nehmen. 

Das Gemüse klein schneiden und kräftig in dem Bratfett anrösten. Wenn es eine schöne kräftige Farbe, hat das Tomatenmark hinzu geben und auch mitrösten. Mit ein wenig Rotwein ablöschen und reduzieren lassen, bis es wieder beginnt zu rösten, dann wieder mit Rotwein ablöschen.

Den Vorgang 4-5 Mal wiederholen, je nach gewünschter Farbe. Das Fleisch wieder hinzu geben und mit Wasser auffüllen. Jetzt einmal aufkochen und dann mit den Gewürzen abgedeckt köcheln lassen, bis das Fleisch gar ist. (Es muss locker von der Fleischgabel rutschen)
Etwas Mehl in kaltem Wasser einrühren und langsam unter Rühren in die Soße geben. Die Soße noch einmal abschmecken und eventuell nachwürzen.

Dazu passen Rotkohl, Rosenkohl, Herzoginkartoffeln und Kartoffelklöße.



5 Designs wählbar, online bezahlen, zum sofort ausdrucken.

Abonnieren Sie den Newsletter der relexa hotels und freuen Sie sich auf Neuigkeiten.

Einsichten und Impressionen aus dem Waldhotel Schatten

Im Ländle isch's net langwoilig...
Stuttgarter Sommerfest